Alle Infos und Reservierung auch unter Tel. +43-5673-3000 oder info@bergsport-total.at

Inkatrekking Peru 2017

Kurzzusammenfassung

25.9.2017 - 12.10.2017

  • Auf den Spuren der Inkas
  • Geheimnisvolles Machu Picchu und alte Inkahauptstadt Cusco
  • Vergangene und lebende Kulturen
  • Faszinierende Landschaften,  Nascalinien, Galapagos, Ariquipa, Puno, Titicacasee, Uros und Insel Taquile
  • Bergtour Helamcoma - VIA FERRATA Ollanta oder Cusco 

Ein vielseitiges Programm: Sie wandern in verschiedenen Gegenden in Peru. Der Weg über die alten Inkawege führt durch abwechslungs- und vegetationsreiche Landschaft, vorbei an vielen Zeugen der Inkakultur. Ein Höhepunkt ist das sagenumwobene Machu Picchu. Vertieft wird der kulturelle Eindruck durch den Besuch des Urubamba-Tales mit der imposanten Kulturstätte Ollantaytambo. Nach wie vor ein landschaftlich intensives Erlebnis ist die Busfahrt über das Hochland von Cusco zum Titicacasee. Ein weiterer Höhepunkt: der Aufenthalt am Titicacasee. Faszinierend ist die Landschaft: der blaue See, kleine Dörfer, bunt gekleidete Indios, Terrassenfelder, die schneebedeckten Berge von Helamcoma 5340m. Die Treks sind leicht bis mittelschwer wegen der für uns ungewohnten Höhe. Der Programmaufbau garantiert jedoch eine optimale Akklimatisation. Alles in allem eine Reise, auf der Sie die alten und die lebenden Kulturen wandernd entdecken.

Preise

In den Preisen enthalten sind :

- Übernachtungen (16) laut Programm in den aufgeführten oder ähnlichen Hotels, inkl. Frühstück und Steuern, sowie Basislager bei den Bertgsteigern.

- Privattransport laut Programm (von Lima bis Cusco) je nach Teilnehmerzahl mit bequemem Mercedes Sprinter oder Renault Touristen Bus mit Fahrer (inkl. dessen Unterkunft und Verpflegung)

- Flughafentransfers, Bootsfahrten sowie Zug- und Busfahrkarten MachuPicchu

- alle Eintritte zu den aufgeführten Sehenswürdigkeiten, lt. Programm

- Lokalführer, englischsprachig, wo sinnvoll bzw. Vorschrift

- Reiseleitung deutschsprachig

 

ca. € 4500,- inkl Flüge München-Lima und Cusco-Lima - Lima-München

zusätzlich Option 1 -2 - oder 3

 

 

Option 1 Bergsteigen

- Transport zum Ausgangspunkt und Rücktransport nach Cusco

- Basislagerausrüstung (Küchenzelt, 2-er Zelte), Träger/Tragtiere für Gruppenmaterial ins Basislager.

- Volle Verpflegung 

Preis: ca €400,-

 

 

Option 2 Via Ferrata-Skylodge

- Transport zum Ausgangspunkt und Rücktransport nach Cusco

- Übernachtung in der Skylodge, inkl. Abendessen und Frühstück

- geführte Durchsteigung der Via Ferrata und Zipline

 Preis ca. € 500,-

 

Option 3 Cusco

Preis ca. € 100,-

 

Nicht enthalten sind:

- nicht aufgeführte Mittagessen und Abendessen (ca. 15$ pro Abendessen, Mittagessen )

- Getränke

- individuelle Ausrüstung für alle Aktivitäten, einschliesslich Bergsteigen

- persönliche Ausgaben

- Trinkgelder

- Versicherungen

- Nascalinien Rundflug  ca  €130,-

 

In Zusammenarbeit mit unserer Reiseleitung vor Ort "High Summits S.A. Ecuador/Peru"

 

 

Detailprogramm

Detailprogramm

25.9.2017  1. Tag Flug München Lima
Ankunft am Abend in Lima/Peru.  Transfer vom Flughafen zum Hotel. ÜN/FR Hotel Embajadores in Miraflores.

26.9.2017  2. Tag Fahrt ab Lima nach Paracas
Nach dem Frühstück Besichtigung  der Neustadt Quartiere Miraflores und Barranco und alsdann Fahrt auf der Panamericana nach Süden in die Kleinstadt Paracas. ÜN/FR Hotel Santa Maria in Paracas.

27.9.2017  3. Tag Bootstour zu den Ballestas Inseln Nationalpark
Mit dem Boot ca. 15 km zu den peruanischen Galapagosinseln, wunderschöner und erlebnisreicher Ausflug. Eine reiche Artenvielfalt von Meerestieren, Vögel, Pinguinen und Seelöwen erwarten uns.  ÜN/FR Hotel Santa Maria in Paracas.

28.9.2017  4. Tag Fahrt nach Nazca – Unesco Weltkulturerbe
Fahrt durch die Wüste nach Nazca 520m, berühmt durch die Nazcalinien (Entdeckung  1924) Nascalinien 200 – 800 v.Chr.. Besichtigung der Linien und im Anschluss Besuch des Mumienfriedhofs von Chauchilla 30km ausserhalb von Nazca.  ÜN/FR Hotel Oro Viejo in Nazca

29.9.2017  5. Tag Nazca Linien Überflug
Frühzeitig geht es zum Flughafen – Überflug gegen Aufpreis möglich und auch sehr zu empfehlen!! Fahrt nach Arequipa 2.328m.  ÜN/FR Hotel Su Majestad in Arequipa.

30.9.2017  6. Tag Arequipa im Süden Perus – Unesco Weltkulturerbe
Besichtigung von Arequipa, viele Kulturstätten und insbesondere das Kloster Santa Catalina in den Anden. ÜN/FR Hotel Su Majestad in Arequipa

1.10.2017  7. Tag Arequipa – Chivay - Cabanaconde im Colca Canyon 3.300m
Fahrt nach Chivay und zum eindrücklichen Colca Canyon nach Cabanaconde. ÜN/FR Hotel Kunturwasi in Cabanaconde

2.10.2017  8. Tag Chivay – Puno 3.800m
Am Morgen beobachten wir mit etwas Glück die majestätischen Andenkondore und fahren dann nach Puno am Titicacasee, unterwegs Besuch der Grabtürme von Sillustani. ÜN/FR Hotel Casona Plaza in Puno

3.10.2017  9. Tag Bootsfahrt auf dem Titicacasee -  Uros und Insel Taquile

Wir unternehmen eine eindrückliche Bootsfahrt auf dem Titicacasee, besuchen die schwimmenden Binsen-Inseln der Uros im Seebecken von Puno und dann die 3h im See gelegene Insel Taquile (strickende Männer). ÜN/FR Hotel Casona Plaza in Puno.

4.10.2017  10. Tag Abenteurliche Fahrt nach Cusco
Es geht mit dem unserem Privatbus nach Cusco. Fahrt ca. 10 Stunden vorbei an Lampa, Puyawald, Felsformationen von Tinajani, Ayaviri, Raqchi nach Cusco. ÜN/FR Hotel Royal Inka in Cusco

5.10.2017  11. Tag Cusco 3.400m
Nach einem späten gemütlichen Frühstück, nachmittags auf den Spuren der Inkas… Besichtigung der Kathedrale, den Inkaplätzen  Coricancha und den Ruinen der Inka Festung Sacsayhuaman, die Ruinen sind eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten aus der Inkazeit und 3 km oberhalb des Stadtzentrums. ÜN/FR Hotel Royal Inka in Cusco

6.10.2017  12. Tag Fahrt ins heilige Tal der Inkas
Ab Cusco Fahrt nach Pisaq und Ollanta, Besichtigung der Inka Festungs- und Zeremonialanlagen Pisaq und Ollantaytambo, am Abend weiter durch das Urubambatal, dem Heiligen Tal der Inkas mit dem Expedition Zug nach Aquas Calientes. ÜN/FR im Hotel Hatun Samay in Aguas Calientes.

7.10.2017  13. Tag Machu Picchu 2.360m
Besichtigung von Machu Picchu, der weltbekannten Stadtanlage der Inkas. Die Inkas erbauten die Stadt im 15. Jahrhundert in 2360 Metern Höhe. Bergtour zum Gipfel Huayna Picchu oder MachuPicchu, Rückfahrt nach Ollanta. ÜN/FR Hotel in Ollanta

8.-9.10.2017

- Option 1: 14. Tag und 15. Tag  Bergtour Helamcoma 5.340m
Leichte Gletschertour mit kurzer Kletterei (persönliche Ausrüstung kann vor Ort gemietet werden) ÜN im Camp, Gipfeltour Infos folgen!! Zurück nach Cusco ÜN/FR Hotel Royal Inka

- Option 2: 14. Tag und 15. Tag Klettertour Via Ferrata - Skylodge Adventure Suite
Fahrt von Ollanta zum Einstieg Klettersteig  zur Skylodge, Klettersteig zu den Biwakschachteln, Zip Line. ÜN/FR in der Skylodge Adventure Suite in Calca, Fahrt zurück nach Cusco ÜN/FR Hotel Royal Inka

- Option 3: 14. Tag und 15. Tag Cusco

Fahrt von Ollanta nach Cusco. 2 Tage zur freien Verfügung, Besichtigungen, shoppen oder einfach relaxen usw. ÜN/FR im Hote Royal Inka in Cusco.

10.10.2017  16. Tag  Flug von Cusco nach Lima
Nach einem späten gemütlichen Frühstück, Flug nach Lima und Fahrt ins Hotel. ÜN/FR im Hotel Mauri in der Altstadt von Lima.

11.10.2017  17. Tag  Die Altstadt von Lima

Zu Fuss erreichen wir die Kathedrale, Plaza de Armas, Jirón Union, das Kloster San Francisco usw.  Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen.

12.10.2017  18. Tag Ankunft in München

Skischule & Skiverleih Total Ehrwald, Kirchplatz 14a, A-6632 Ehrwald | Tel.: +43-5673-3000 | Fax: +43-5673-3633| info@skischuletotal.at